Donnerstag, 20. Juli 2017

Lavanda Top und Kleid ist da

Es ist so weit, wie schon Vorgestern angekündigt, ist gestern Abend der neue Schnitt von firlefanz veröffentlicht worden.
Das Top oder Kleid Lavanda.


Ich durfte wieder beim Pobenähen dabei sein und möchte euch heute mein erstes Lavanda- Top zeigen.

 
Ich habe mir auf der firlefanz Seite mal Kristians Beschreibung gemops, damit ihr alle Infos zum neuen Schnittmuster bekommt:
"Lavanda ist ein luftiger Schnitt für ein ärmelloses Top oder Kleid in den Größen 32 bis 54. 
Der raffinierte V-Ausschnitt mit Kräuselung am vorderen Ausschnitt setzt dein Dekolleté perfekt in Szene. 
Auch der Rücken kommt durch den tiefen V-Ausschnitt wunderbar zur Geltung. 


Wenn du es nicht ganz so freizügig magst, kannst du mit einem Spitzeneinsatz den Ausschnitt ganz einfach verkleinern. 
Lavanda sitzt figurbetont ohne einzuengen und schmeichelt deinen Kurven. Lavanda ist schnell genäht bei relativ geringem Stoffverbrauch. 
Du hast die Wahl zwischen Top oder Kleid. Das Kleid endet in der Originallänge oberhalb des Knie, lässt sich aber sehr einfach kürzen oder verlängern – sogar bis auf Maxikleidlänge kannst du den Schnitt verlängern.
Lavanda lässt sich aus dünnen, dehnbaren Materialien wie Jersey, Viskosejersey oder Modal sowie aus dünnem Strick oder Sommersweat nähen.
Auch für Schwangerschaft und Stillzeit ist der Schnitt bestens geeignet. 
Mit Raffung oder Falten in der Seitennaht genäht, hat der Babybauch ausreichend Platz. 
Durch den tiefen Ausschnitt, lässt es sich mit diesem Shirt darüberhinaus gut Stillen.
Die bebilderte Nähanleitung führt dich durch alle Nähschritte und ermöglicht es auch Anfängern mit Grundkenntnissen, den Schnitt zu nähen.
Neben der ausführlichen bebilderten Nähanleitung enthält das Ebook ein Mehrgrößen-Schnittmuster als PDF zum Selberausdrucken und eine Schnittmuster-Datei im A0-Format."

Und nun könnt ihr das Ebook Lavanda noch bis Sonntag Abend mit satten 20% Einführungsrabatt für 4,72 € erstehen und zwar bei Dawanda (nur aus Deutschland): https://de.dawanda.com/…/117259043-ebook-lavanda-sommertop-…
Oder bei Makerist (weltweit): https://www.makerist.de/…/ebook-lavanda-sommertop-und-kleid…


Schaut auch ruhig mal auf Kristinas (firlefanz) Seite vorbei, da könnt ihr noch viele tolle Designbeispiele entdecken. 
Ich werde euch in der nächsten Zeit hier auch noch mein Kleid und das zweite Top, aus dem Probenähen zeigen.
Auch wenn der Donnerstag schon fast vorbei ist, geht es jetzt noch schnell rüber zu rums.

Bis zum nächsten Post
Verena 

Schnittmuster: Lavanda von firlefanz
Stoff: aus dem Stoffgeschäft vor Ort

Dienstag, 18. Juli 2017

Lavanda kommt

Endlich ist es soweit, schon morgen abend kommt Lavanda.
Nein, das ist keine Freundin oder Verwandte, sondern das italienische Wort für Lavendel. Ok, das hat immer noch nichts mit Nähen zu tun, aber wer meinen Blog häufiger liest, hat hier schon das ein oder andere Teil nach einem Schnittmuster mit Pflanzennamen entdeckt (z.B. Gänseblümchen und Löwenzahn).
So ist es auch diesmal wieder. Lavanda ist der neue Schnitt von firlefanz der Morgen abend veröffentlicht wird.
Ich durfte wieder beim Probenähen dabei sein und habe drei tolle Teile für mich genäht. 
Hier ein erster Einblick:


Also lasst euch überraschen! 
Wer es gar nicht mehr abwarten kann, kann auch schon mal bei firlefanz vorbeischaun, da gibt es schon ein klein wenig mehr zu sehen und außerdem noch ein Gewinnspiel.

Bis zum nächsten Post
Verena 

Schnittmuster: Lavanda von firlefanz

Donnerstag, 13. Juli 2017

rums mit Yoga-Tasche

Endlich kann ich euch auch mal wieder ein Teil für mich zeigen.


Passend zu meiner Yogamattenhülle habe ich jetzt noch eine kleine Tasche für die Klamotten genäht. 
Eigentlich hatte ich schon vor der Mattentasche eine kleine Sport-Tasche genäht, aber die hat sich meine Tochter ja gleich unter den Nagel gerissen und nicht mehr hergegeben.


Also habe ich aus den Resten der beiden Tasche eine neue genäht. 
Als Schnittmuster habe ich wieder die Reisetasche König von der Taschenspieler CD von farbenmix genäht. Diesmal allerdings noch etwas kleiner (die erste Tasche war auf 70% verkleinert, diese hat jetzt nur noch 60% der Originalgröße)


Diesmal habe ich beiden Seitentaschen oben offen genäht. Normalerweie hat die gerade Tasche oben einen Reißverschluss, aber dafür hat meiner nicht mehr gereicht.


Die beiden Yogataschen haben ihre ersten Einsätze schon erfolgreich absolviert.  

Verlinkt bei rums und taschenundtäschchen.

Bis zum nächsten Post
Verena


Stoffe: Außenstoff von Ikea, beschichtete Baumwolle, Futterstoff
, Gurtband und Reißverschluss von felinchens
Schnittmuster: Reisetasche "König" Taschenspieler CD von Farbenmix 

Dienstag, 11. Juli 2017

Freundinnen Strandkleider

Ja, ich lebe auch noch! 
Ich hoffe in nächster Zeit wird es mit dem Posten wieder besser (zumindest bis zum Sommerurlaub).
Heute möchte ich euch das neue Strandkleid meiner Tochter zeigen.


Diesmal habe ich sogar im Doppelpack genäht, denn als ich dabei war den Stoff für das Kleid zuzuschneiden habe ich gleichzeitig mit meiner Tochter darüber gesprochen, was sie ihrer Freundin zum Geburtstag schenken will. Da kam sie auf die Idee aus dem restlichen Stoff noch ein Kleid zu nähen, damit die beiden sich im Kindergarten als Zwillinge verkleiden könnten. Außerdem würde sie dieses Geschenk sicher nicht doppelt bekommen.


Mein Stoff (vom Stoffmarkt) hat genau für die beiden Kleider gereicht, jetzt ist fast nichts mehr übrig.
Die grünen Einfassungen und die blaue Folie für die Plottermotive hat sich meine Tochter selbst ausgesucht.


Die Freundin hat einen Einhornplott bekommen und meine Tochter hat sich für den Kolibri entschieden (beide von Lenipepunkt).



Zum Glück passt das Kleid der Freundin perfekt und sie hat sich riesig gefreut. Meine Tochter natürlich auch.


Gestern kam die nächste Geburtstageinladung, bin mal gespannt, ob ich wieder ein Kleid nähen soll.
Verlinkt bei kiddikram, madeforgirls, Dienstagsdinge und HOT.

Bis zum nächsten Post
Verena

Schnittmuster: freebook Strandkleid von lillesol& Pelle (ich finde das Schnittmuster leider nicht mehr, daher kann ich es nicht verlinken)
Plott:  GEO Einhorn und GEO Kolibri von lenipepunkt
Stoff: Stoffmarkt

Mittwoch, 28. Juni 2017

Klamotten für Große

Heute möchte ich euch die neue Lotty-Kombi meiner Tochter zeigen.


Zur Zeit hat sie sich in den Kopf gesetzt nur noch Klamotten anzuziehen die für Große sind. Also mal wieder kein rosa (pink geht noch gerade so), nichts niedliches oder gar Elsa und Co. 
Bei der Wahl ihrer Klamotten scheint sie sich dabei gerade nicht an den Vorschulkindern im Kindergarten oder den größeren Nachbarsmädchen zu orientieren, sondern ihr Vorbild ist die Praktikantin im Kindergarten.


Fast täglich erzählt sie mir was diese getragen hat oder sagt im Laden, sowas brauche sie, das hätte die Praktikantin auch.
Da ist die Klamottenwahl gerade nicht so einfach, denn nicht alles was eine 17 jährige trägt ist auch für Fünfjährige geeignet (auch wenn meine Tochter und ich da sehr unterschiedlicher Auffassung sind).


Aber mit der neuen Kombi habe ich ihren Geschmak offensichtlich getroffen (ihrer Meinung nach perfekt wäre es, wenn eine Schulter komplett raushängt, aber das war Absicht, dass das nicht ganz klappt).
Auch bei den Fotos wollte sie posieren wie echte Modells und die würden nicht einfach rumstehen (die Flipflops mussten unbedingt mit aufs Bild und natürlich trägt sie auch eine Sonnenbrille).


So ist es aber auf jeden Fall leichter brauchbare Fotos zu bekommen, als wenn sie keine Lust hat, die Sachen überhaupt anzuziehen.


Genäht habe ich die Kombi Lotty von kibadoo. Bestehend aus einem schmalen, langen Top und einem weiten Pulli, der vorne kürzer ist als hinten.


Am Halsausschnitt habe ich ein Bündchen angenäht und mit der Coverlock abgesteppt. Saum und Ärmel sind offenkantig und nur abgesteppt (außen Doppelnaht in grün, innen Covernaht in pink)
Der Pulli ist aus dem Rest meiner Jacke genäht, da der Stoff nur knapp gereicht hat, hat der Pulli nun noch eine Naht in der hinteren Mitte, die ist laut Schnittmuster eigentlich nicht vorgesehen.


Die beiden Teile werden gerne getragen und haben uns auch im Urlab schon gute Dienste geleistet, wenn es dann abends kühler geworden ist.
Die nächste Lotty-Kombi ist bereits bei mir bestellt, am liebsten mit schwarzem Pulli, aber vielleicht fällt mir da noch was anderes ein, von dem ich sie überzeugen kann.
Verlinkt bei kiddikram und madeforgirls.

Bis zum nächsten Post
Verena

Schnittmuster: Lotty von kibadoo
Stoffe: vom Stoffmarkt und aus dem Stoffgeschäft im Ort
 

Mittwoch, 21. Juni 2017

Dirndl-Ersatz-Kleid

Wir haben die Ferien gut überstanden und die eine Woche in Italien sehr genossen.
Heute möchte ich euch das dritte und letzte Gänseblümchen zeigen, das beim Probenähen, zum jetzt nicht mehr ganz neuen Webwarekleid-Schnitt von firlefanz, entstanden ist.


Eigentlich ist es das erste Kleid, was ich genäht habe. Anschließend kam das Punktekleid und als letztes die Tunika


Die Stoffauswahl fiel mir nicht leicht, denn zumindest für die erste Version des Schnittes wollte ich keinen neuen Stoff kaufen, sondern einen vorhandenen "Rest" verwenden. Da ich aber Kleidung meist aus Jersey nähe, waren in der Webwarekiste kaum größere Stücke. 
Allerdings wusste ich ja von den anderen firlefanz Schnitten, dass auch die erste Schnitt-Version sicher schon recht gut passen wird und daher sollte das fertige Kleid auch tragbar sein. Also schied der alte Kinderzimmervorhang mit bunten Fabelwesen aus. 
Meine Tochter hat mir dann geholfen und sehr zielstrebig den Trachtenstoff aus der Kiste gezogen, an den ich überhaupt nicht gedacht hatte.
Der Stoff ist beim Nähen ihres Dirndls übrig geblieben. Da sie das aber nicht in den Kindergarten anziehen darf, wollte sie nun ein Dirndl-Ersatz-Kleid aus diesem Stoff haben.


Der Stoff hat zum Glück gerade noch gereicht, nur das untere Rückenteil konnte ich nicht mehr im Bruch zuschneiden, aber das fällt gar nicht auf. 
Das obere Rückenteil ist aus dem Stoff der Dirndl-Schürze.


Ich bin mal gespannt, wann meine Tochter das Kleid zum ersten mal in den Kindergarten anzieht. Bei der Wärme zur Zeit sind ihr Shorts und T-Shirt lieber.

Hier zum Schluss nochmal alle Infos zum ebook Gänseblümchen (habe ich wieder einfach mal  auf der firlefanz Seite abgeschrieben):

"Das Gänseblümchen ist ein sommerliches Webwarekleidchen in Gr. 74 bis 146. Die dekorativen Falten am Ausschnitt und der raffinierte Rückenausschnitt machen das Gänseblümchen so besonders.

Wahlweise kann es mit verschiedenen aufgesetzten Taschen oder mit versteckten Eingrifftaschen genäht werden. 
Auch kann je nach Geschmack noch eine Borte oder Rüsche an das Unterkleid angenäht werden oder eine Schleife an den rückseitigen Verschluss.
All diese Varianten sind im Ebook enthalten und in der ausführlichen bebilderten Anleitung beschrieben.

Das Kleid ist etwa knielang und macht jegliche Aktivitäten mit. 
Ob elegant oder alltagstauglich – das hängt ganz von der Stoffauswahl und der gewählten Version ab.
In Tunikalänge genäht, kann das Gänseblümchen übrigens wunderbar zu Jeans, Leggins und Shorts kombiniert werden.

Als Obermaterial eignen sich für das Gänseblümchen Popeline, Batist, Chiffon, Musselin, Chambray, Jeans, Cord und weitere Webwarestoffe – sogar Jersey ist möglich. Als Futter eignet sich dünne, leichte Webware.
Und auch an kälteren Tagen muss das Gänseblümchen nicht in der Ecke liegen. Mit einem enganliegenden Shirt darunter, lässt es sich auch im Frühjahr und Herbst gut tragen."

Das Ebook Gänseblümchen bekommt ihr bei Dawanda und Makerist.
Makerist: https://www.makerist.de/…/ebook-gaensebluemchen-webwareklei…
Dawanda: https://de.dawanda.com/…/115885079-ebook-gaensebluemchen-we…


Verlinkt bei kiddikram und madeforgirls.

Bis zum nächsten Post
Verena

Schnittmuster: Webwarekleid Gänseblümchen von firlefanz
Stoffe: Stoffgeschäft im Ort 
 
 

Donnerstag, 8. Juni 2017

Kuschelhose

Meistens bekommt ja nur meine Tochter gemütliche Klamotten für zu Hause genäht, aber diesmal war ich dran.


Die eine meiner zwei Kuschelhose fürs Sofa usw. ist vor kurzem (nach vermutlich jahrzehnte langem Einsatz) kaputtgegangen. Also musste eine neue her. Da ich recht genaue Vorstellungen von der neuen Jogginghose hatte bin ich gar nicht erst losgegangen um zu versuchen eine zukaufen, sondern habe gleich mal meine Schnittmuster durchsucht.



Zum Glück bin ich auch recht schnell fündig geworden. Im Buch "Jersey nähen- easy basics" von Julia Korff (lillesol&pelle) habe ich mir die schmale Jogginghose ausgesucht.



Als Stoff habe ich Sweat in hellblau/grau von lillestoff verwendet, der nicht angerauht und damit auch frühjahrstauglich ist. 
Im Bündchen habe ich zusätzlich zur Verstärkung noch ein Gummiband eingezogen. Das Bindeband ist leider etwas kurz, aber da kann ich mir bei Gelegenheit ja nochmal ein neues kaufen.



Ich überlege mir jetzt erstmal welches das nächste Teil aus dem Buch sein soll, bevor ich mir im Herbst noch eine zweite schmale Jogginghose mit weich angerautem Stoff für den Winter nähen werde.
Verlinkt bei rums.

Bis zum nächsten Post
Verena

Stoff: Sweat von lillestoff
Schnittmuster:schmale Jogginghose aus "Jersey nähen- easy basics" von Julia Korff (lillesol&pelle)

Dienstag, 6. Juni 2017

Gänseblümchen als Tunika

Wer hier im Blog öfter mal vorbei schaut weiß natürlich, dass ich damit den neuen Kinder-Kleiderschnitt von firlefanz meine.


Nach unserem ersten Gänseblümchen möchte ich euch heute nun die zweite, im Probenähen entstandene, Version als Tunika zeigen.


Wieder habe ich normale Baumwoll-Webware verwendet. 
Genaugenommen die Rest vom anderen Kleid, diesmal also umgekehrt: Tunika mit großen Punkten und oberes Rückenteil mit kleinen Punkten.


Meine Tochter hat beim Fotografieren viel Spaß gehabt, den halben Schuhschrank ausgeräumt und hätte sich am Liebsten nochmal umgezogen.


Hier jetzt erstmal alle Infos zum ebook Gänseblümchen (habe ich wieder einfach mal  auf der firlefanz Seite abgeschrieben):

"Das Gänseblümchen ist ein sommerliches Webwarekleidchen in Gr. 74 bis 146. Die dekorativen Falten am Ausschnitt und der raffinierte Rückenausschnitt machen das Gänseblümchen so besonders.


Wahlweise kann es mit verschiedenen aufgesetzten Taschen oder mit versteckten Eingrifftaschen genäht werden. 
Auch kann je nach Geschmack noch eine Borte oder Rüsche an das Unterkleid angenäht werden oder eine Schleife an den rückseitigen Verschluss.
All diese Varianten sind im Ebook enthalten und in der ausführlichen bebilderten Anleitung beschrieben. 



Das Kleid ist etwa knielang und macht jegliche Aktivitäten mit. 
Ob elegant oder alltagstauglich – das hängt ganz von der Stoffauswahl und der gewählten Version ab.
In Tunikalänge genäht, kann das Gänseblümchen übrigens wunderbar zu Jeans, Leggins und Shorts kombiniert werden.


 
Als Obermaterial eignen sich für das Gänseblümchen Popeline, Batist, Chiffon, Musselin, Chambray, Jeans, Cord und weitere Webwarestoffe – sogar Jersey ist möglich. Als Futter eignet sich dünne, leichte Webware.


 
Und auch an kälteren Tagen muss das Gänseblümchen nicht in der Ecke liegen. Mit einem enganliegenden Shirt darunter, lässt es sich auch im Frühjahr und Herbst gut tragen."



Das Ebook Gänseblümchen bekommt ihr bei Dawanda und Makerist.
Makerist: https://www.makerist.de/…/ebook-gaensebluemchen-webwareklei…
Dawanda: https://de.dawanda.com/…/115885079-ebook-gaensebluemchen-we…
 

  
Verlinkt bei kiddikram, madeforgirls, Dienstagsdinge und HOT.

Bis zum nächsten Post
Verena 

Schnittmuster: Webwarekleid Gänseblümchen von firlefanz
Stoffe: Stoffgeschäft im Nachbarort 



  

Donnerstag, 1. Juni 2017

Sommer-Shorts

Heute habe ich nur ein kleines rums-Projekt.
Genau genommen habe ich fast gar nicht genäht, sondern nur ein wenig upgecycled.


Erst hatte ich überlegt mir eine Sommershorts selbst zu nähen. 
Habe aber irgendwie kein Schnittmuster gefunden, dass mich überzeugt hat. Und als ich überlegt habe ein Schnittmuster für eine lange Hose zu kürzen, kam ich auf die Idee doch einfach eine vorhandene Hose zu kürzen.


Also habe ich meine Jeansvorräte vom hinteren Stapel aus dem Schrank geholt und eine alte Jeans rausgesucht.
Eigentlich sind die Jeans auf diesem Stapel aussortiert, da die Beinweite so gar nicht der momentanen Mode entspricht. Da sie aber noch heile sind konnte ich mich noch nicht von ihnen trennen.


Nachdem ich mich für eine Jeans entschieden hatte, habe ich die Beine abgeschnitten, die Schnittkante mit der Overlock versäubert, einmal umgeschlagen und mit Zickzackstich festgenäht. Anschließend nochmal umgebügelt und per Hand an den Seitennähte festgenäht.

Schon war die neue Shorts fertig!
Da ich ja doch etwas genäht habe und es auf jeden Fall für mich ist geht es jetzt noch rüber zu rums.

Bis zum nächsten Post
Verena

Mittwoch, 31. Mai 2017

Das Gänseblümchen-Kleid ist da

Es ist soweit, heute ist der neue Schnitt von firlefanz veröffentlicht worden, ein Webwarekleid für Kinder Namens Gänseblümchen.


Da ich beim Probenähen dabei sein durfte, kann ich heute schon unser erstes Gänseblümchen zeigen.


Hier jetzt erstmal alle Infos zum ebook Gänseblümchen (habe ich einfach mal  auf der firlefanz Seite abgeschrieben, besser kann ich es sicher nicht beschreiben):

"Das Gänseblümchen ist ein sommerliches Webwarekleidchen in Gr. 74 bis 146. Die dekorativen Falten am Ausschnitt und der raffinierte Rückenausschnitt machen das Gänseblümchen so besonders. 


Wahlweise kann es mit verschiedenen aufgesetzten Taschen oder mit versteckten Eingrifftaschen genäht werden. 
Auch kann je nach Geschmack noch eine Borte oder Rüsche an das Unterkleid angenäht werden oder eine Schleife an den rückseitigen Verschluss.
All diese Varianten sind im Ebook enthalten und in der ausführlichen bebilderten Anleitung beschrieben.


Das Kleid ist etwa knielang und macht jegliche Aktivitäten mit. 
Ob elegant oder alltagstauglich – das hängt ganz von der Stoffauswahl und der gewählten Version ab.
In Tunikalänge genäht, kann das Gänseblümchen übrigens wunderbar zu Jeans, Leggins und Shorts kombiniert werden. 
Als Obermaterial eignen sich für das Gänseblümchen Popeline, Batist, Chiffon, Musselin, Chambray, Jeans, Cord und weitere Webwarestoffe – sogar Jersey ist möglich. Als Futter eignet sich dünne, leichte Webware.
Und auch an kälteren Tagen muss das Gänseblümchen nicht in der Ecke liegen. Mit einem enganliegenden Shirt darunter, lässt es sich auch im Frühjahr und Herbst gut tragen."


Das Ebook Gänseblümchen bekommt ihr bei Dawanda und Makerist mit 15% Rabatt Einführungspreis (Normalpreis 6,90 €).
Makerist: https://www.makerist.de/…/ebook-gaensebluemchen-webwareklei…
Dawanda: https://de.dawanda.com/…/115885079-ebook-gaensebluemchen-we…


Unser Gänseblümchen hier habe ich aus Baumwollwebware (dunkelblau mit weißen Punkten) genäht.



Den ersten offiziellen Einsatz hatte das Kleid auch schon auf der letzten Familienfeier. Da es nicht ganz so warm war mit T-Shirt und Strumpfhose drunter und am Vormittag mit Strickjacke dazu. 
Meine Tochter war stolz auf ihr schickes Kleid und hat viele Komplimente bekommen.



Am letzten Wochenende haben wir dann noch mal ein paar Fotos mit Sonne gemacht. Dabei haben wir alle drei, im Probenähen entstandenen Gänseblümchen fotografiert.


Zum Glück hatte meine Tochter richtig Lust mitzumachen. 
Bedingung war allerdings, dass sie zu jedem Kleid/ Tunika oder Hintergrund andere Schuhe von mir anziehen durfte.
Verlinkt bei kiddikram und madeforgirls.

Bis zum nächsten Post
Verena 

Schnittmuster: Webwarekleid Gänseblümchen von firlefanz
Stoffe: Stoffgeschäft im Nachbarort