Donnerstag, 23. März 2017

letzte Wintersachen

Heute habe ich noch ein letztes Winterteil für euch, dafür aber auch mal was ganz anderes als in letzter Zeit (ohne Reste).



Kurz nach Weihnachten habe ich gemerkt, dass meine alten Kuschelsocken von unten langsam etwas dünn werden und den Winter wohl nicht mehr überleben werden. Da mir das eine Paar vom letzten Jahr zu wenig ist (schließlich will ich nicht immer zwei Tage abends kalte Füße bekommen, wenn die Socken mal gewaschen werden müssen) habe ich schnell neue Wolle gekauft und angefangen neue Socken zu stricken. 


Die Erste war auch wirklich schnell fertig, nur das mit der Zweiten hat sich noch etwas hingezogen.
Aber seit ca.2 Wochen sind meine neuen Kuschelsocken endlich im Einsatz. Es ist zwar nicht mehr so richtig Winter, aber abends ziehe ich immer noch gerne warme Socken an. (habe gerade beim Link raussuchen gesehen, dass die Socken vom letzten Jahr auch das letzte Winterprojekt waren und erst Ende März fertig waren ;-)


Die Socken habe ich wieder nach der Anleitung für die sog. Bummerangferse gestrickt. Ich finde das sieht besser aus und passt, zumindest bei mir, auch besser. 
(ich hab euch mal den Link zur Anleitung rausgesucht).

Verlinkt bei rums.

Bis zum nächsten Post
Verena
 

1 Kommentar:

  1. Die Socken sehen so gemütlich aus, dass ich jetzt sofort damit aufs Sofa möchte!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen