Montag, 13. März 2017

Puppen Hoodie

Heute zeige ich euch mal wieder Puppensachen. 



Ursprünglich habe ich das Set für meine Nichte genäht, aber meine Tochter wollte dann unbedingt diesen Pulli behalten und das Set ihrer Puppe abgeben. Also durfte meine Schwägerin ein Set aussuchen und ist dabei zum Glück dem Wunsch meiner Tochter nachgekommen.

Auch wenn ich die Sachen unabhängig von der „wir machen klar Schiff“ Resteaktion genäht habe, sind natürlich wieder Reste zum Einsatz gekommen. Diesmal ein Stück blauer Sweat, der von meiner Kapuzenjacke übrig geblieben ist für die Hose.

Der Pulli ist aus dem süßen Tintenfisch-Sweat, aus dem ich eine Strampelhose für meine andere Nichte genäht hatte. Bündchen und Kapuzenfutter natürlich ebenfalls aus der Restekiste.

Als Schnittmuster habe ich, genau wie beim letzten Set, den Puppenjumper 2.0 von firlefanz verwendet.


Hier noch mal alle Infos zum Schnittmuster Puppenjumper 2.0:

Das freebook gibt es in 5 verschiedenen Größen für Puppen von 25-50 cm und es beinhaltet:
– Overall: Outdooranzug, Jumpsuit, Kurzärmeliger Spieler, Schlafanzug
– Pullover: Pulli, Hoodie oder Pullunder – Jacke: Jacke, Cardigan, Weste, Mantel – Kleid: Einfaches Kleid in A-Linienform, Kleid mit Kellerfalte, Kleid mit gekräuseltem Rockteil
– Schlafsack: Klassischer Schlafsack ohne Ärmel, Schlafsack mit Ärmeln.

Alle Varianten werden entweder mit Knopfleiste, Klett- oder Reißverschluss genäht und lassen sich so auch von jungen Pupenmamas und -papas leicht an- und ausziehen. Ebenso lassen sich alle Varianten wahlweise mit Zipfelkapuze, runder Kapuze oder ganz ohne Kapuze nähen.

Verlinkt bei kiddikram, Nähfrosch und wir machen klar Schiff.

Bis zum nächsten Post
Verena

Stoffe: Restekiste
Schnittmuster: Kapuzenpulli und Hose
aus Puppenjumper2.0 von firlefanz




Kommentare:

  1. So hübsche Sachen nähst du immer für die Puppe!

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Bei dem tollen Schnitt aber auch nicht schwer.
      LG Verena

      Löschen
  2. Liebe Verena,
    dein Puppenset sieht klasse aus..ich finde für Puppen lohnt es sich zu nähen, die die selbstgemachten sachen tausendmal besser sind wie die blöden gekauften! :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen