Montag, 15. Mai 2017

Passt die Zipfelmütze unter den Fahrradhelm?

Diese Frage kann ich jetzt eindeutig mit ja beantworten.
Meine Tochter wollte vor ein paar Wochen eine neue, dünne Mütze haben, die sie unter dem Fahrradhelm aufsetzen kann, wenn es kühl und windig ist, was dieses Jahr bisher ja recht häufig der Fall war.


Bisher hatte sie dazu eine Wendebindemütze von klimperklein, die ihr jetzt zu klein geworden ist. Als neue Mütze wollte sie mal eine andere, die nicht wie die Babymützen aussieht.
Also habe ich die Wendezipfelmütze von klimperklein ausprobiert.
Ich finde zwar die sieht auch eher niedlich als cool aus, aber meiner Tochter gefällt sie super. 


Außerdem ist der Zipfel klein genug und passt bei uns ohne Probleme unter den Fahrradhelm. 


Ich habe beide Seiten aus Jerseygenäht. Die Blümchen sind von meinem Blusenshirt übrig geblieben und die Ringel der anderen Seite hatte ich irgendwann mal auf dem Stoffmarkt gekauft. Die Einfassung habe ich mit Falzgummi, ebenfalls vom Stoffmarkt, genäht.


Mitlerweile habe ich auch noch zwei weitere Wendezipfel-Mützen genäht (für die beste Freundin meiner Tochter und deren große Schwester). 
Eigentlich war ich mir sicher, dass ich die beiden Mützen auch fotografiert habe, kann aber leider die Bilder nicht mehr finden.
Verlinkt bei kiddikram und madeforgirls. 

Bis zum nächsten Post
Verena

Schnittmuster: Wendezipfelmütze von klimperklein
Stoffe: lillestoff Jersey Blumen von felinchens, Ringel und Falzgummi vom Stoffmarkt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen