Donnerstag, 9. März 2017

Restetäschchen

Heute komme ich nochmal auf das Thema Resteverwertung zurück.
Ich habe euch ja vor einigen Tagen schon das Geschenk aus der tollen "Wir machen klar Schiff"- Aktion von Marita von maritabw macht´s möglich, Ulrike von Ulrikes Smaating und Ingrid von Nähkäschtle gezeigt.
Heute möchte ich euch das Geschnek zeigen, dass ich im Rahmen dieser Aktion genäht und verschenkt habe. 



Es war gar nicht so einfach etwas aus Resten zu nähen, dass sich als Geschenk eignet und das auch noch für eine Person, die man eigentlich überhaupt nicht kennt. Ich habe mich für das Faltentäschchen Susi von Pattydoo entschieden.



Ein bißchen viel rosa für meine sonstige Stoffwahl, aber das Täschchen gefällt mir trotzdem ziemlich gut.



Nach dem ich das Täschchen zur Post gebracht hatte, fand ich es irgendwie schade, dass ich gar kein eigenes Täschchen hatte. Also habe ich wieder die Restekiste rausgeholt und mir auch noch eine Susi genäht.



Aber rosa Reste waren so gut wie alle, deshalb bin ich wieder bei meinen geliebten Blautönen gelandet.



Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, wofür ich das Täschchen benutzen möchte, aber da fällt mir sicherlich etwas ein. Kleinkram liegt hier auf jeden Fall genügend rum, der mal dringend einen ordentlichen Platz braucht.
Verlinkt bei rums, taschenundtäschchen, Taschen-sew-along und wir machen klar Schiff.

Bis zum nächsten Post
Verena

Schnittmuster: Faltentäschchen Susi von Pattydoo
Stoffe: Restekiste 


Kommentare:

  1. Liebe Verene,
    nochmal danke für das schöne Täschchen. :0)
    Auf deinen Bildern kommt es viel besser zur Geltung.

    Schön auch das du eines für dich selber genäht hast. Es ist auch wunderhübsch.

    So können wir uns jetzt beide an unseren Susis erfreuen.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Die Täschchen sind beide toll und ich hab in meiner Susie mein Nähmaschinenzubehör. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön! Die blaue gefällt mir noch besser, das liegt aber an meiner Rosa-/Pastell-Abneigung. ;o)
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen